Duden Korrektor für OpenOffice und StarOffice

Provider:
Dudenverlag - Bibliographisches Institut & F. A. Brockhaus AG
Maintainer:
bifab
Rating:
3.11111
Average: 3.1 (9 votes)
Application:
Calc, Writer, OpenOffice.org
Tags:
dictionary, , german, , spellcheck, , spellchecker, , spelling, , dictionaries, , Rechtschreibprüfung, , deutsch, , Wörterbuch, , Rechtschreibung, , rechtschreibkorrektur, , duden, , dudenempfehlung,
Post date:
Wednesday, 11 February, 2009 - 09:04
Statistics
Week: Not tracked - Month: Not tracked - Year: Not tracked - Timeline
Download extension
Windows version - All releases
Compatible with OpenOffice 4: Unknown
User feedback:
Compatible with OpenOffice 4.x?

Die kombinierte Rechtschreib- und Grammatikprüfung für die Textverarbeitung Writer und die Wortprüfung für die Tabellenkalkulation Calc und die Präsentationssoftware Impress mit zusätzlichem Nachschlagewerk „Duden – Die deutsche Rechtschreibung”.

Der „Duden Korrektor für OpenOffice und StarOffice 5.0” prüft u.a. Rechtschreibung, Grammatik, Zeichensetzung, Abkürzungen, Groß- und Kleinschreibung, Schreibvarianten und Getrennt- und Zusammenschreibung.

Korrekturvorschläge werden durch Klick übernommen, in Zweifelsfällen werden Dudenempfehlungen eingeblendet. Für den eigenen Lernerfolg werden die zugrunde liegenden grammatikalischen Regeln erklärt.

Der „Duden Korrektor für OpenOffice und StarOffice” unterstützt Windows 2000, XP und Vista (32-Bit), Mac OS X 10.5 und aktuelle Linuxversionen von OpenSuSE und Ubuntu.

Duden Korrektor für OpenOffice und StarOffice

Version Operating system Compatibility Release date
6.0.0 Windows, Linux, MacOS X -- 03/08/2009 - 07:59 More information Download

Comments

I'm very unhappy and disappointed, that Duden Korrektor doesn't work anymore in Apache OO 4.0.1. I need it urgently dor my work. It's far better than the standard dictionairy.
If there are no signs for a change I will have to change back to Microsoft Office and to discourage others from using Open Office.

Ich bekomme
Copying: Duden-Korrektor-OpenOffice.oxt
Enabling: Duden Korrektor
Enabling: help
Enabling: IDL_types.jar
Enabling: types.rdb
Enabling: Linguistic.xcs
Enabling: DudenOptions.xcs
Enabling: libduden_korrektorli.so
Enabling: DudenOptions.jar
rollback...
Disabling: libduden_korrektorli.so
Disabling: DudenOptions.xcs
Disabling: Linguistic.xcs
Disabling: types.rdb
Disabling: IDL_types.jar
Disabling: help
rollback finished.
ERROR: (com.sun.star.ucb.CommandFailedException) { { Message = "An error occurred while enabling: DudenOptions.jar", Context = (com.sun.star.uno.XInterface) @a044618 }, Reason = (any) { (com.sun.star.registry.CannotRegisterImplementationException) { { Message = "", Context = (com.sun.star.uno.XInterface) @0 } } } }

Hat jemand eine Idee ?
Ich habe zu Duden geschrieben... Ich hoffe dass Sie eine Antwort mir geben werden

EXCELLENT!! I bought the commercial version for about 20 $ -- it's the best spellchecker I ever had! It even checks syntax related issues (!) and it offers explanation! really great!

Benutze den Korrektor jetzt schon zwei Monate und bin echt immer wieder erstaunt wie gut er funktioniert. Eine Empfehlung an jeden der Texte in gutem deutsch schreiben möchte!

Die Rechtschreib- und Grammatikprüfung ist wirklich deutlich besser als die eingebauten Rechtschreibkorrektur!

Die CD enthält eine normale Erweiterung (oxt) für Linux, Mac und Windows. Die Erweiterung nutzt das seit OOo 3.0.1 zur Verfügung stehende Framework für die Rechtschreib- und Grammatikprüfung, integriert sich nahtlos und ist somit unter dem ganz normalen Dialogen und Funktionen zur Rechtschreibkorrektur verfügbar.

Allerdings empfehle ich, die Stilprüfung (veralterte Ausdrücke, Fachausdrücke, umgangssprachliche Ausdrücke etc. werden als Fehler gewertet) abzuschalten.

Ansonsten ist die Erweiterung echt klasse und das Geld auf jeden Fall wert!

Ich halte es für bedenklich, wenn eine Firma auf dem Rücken von weltweit tausenden von freiwillig unentgeldlich arbeitenden Entwicklern ein paar extra Euros umsetzt. Wo ist der Beitrag von DUDEN zum Open Office Projekt?

Freie Software darf verkauft und für eigene Geschäftsmodelle genutzt werden. Siehe dazu z.B. http://de.wikipedia.org/wiki/Freie_Software#Gesch.C3.A4ftsmodelle

Ob und was von Duden direkt an OOo zurückfließt, weiß ich nicht. Dennoch: gute, professionelle Erweiterungen, die (selbst wenn sie nur käuflich zu erwerben sind) gehobene Nutzeransprüche erfüllen können, nutzen OpenOffice, weil dadurch eben jene Nutzerschichten besser (oder überhaupt erst) erschlossen werden können. Wenn "Wort-Arbeiter" jetzt die Möglichkeit haben, OpenOffice mit der der Duden-Software verwenden zu können, ist das doch zu begrüßen, oder?